Profikunden Tipps zum Erstellen Fotobücher Fotobuchexpress24

Für unsere Profikunden stellen wir den bequemen Fotobuch-Uploader bereit

Für professionelle Mediengestalter, Grafiker oder Fotografen bieten wir unseren Profi-Direkt-Upload an. So können Sie Ihr Buch z.B. in InDesign, Photoshop, QuarkXPress oder einem anderen Programm gestalten. Für die Komplettseitengestaltung ist es wichtig, dass Sie sich an unsere Vorgaben halten, die Sie unseren Angaben entnehmen können. Nur so können wir ein einwandfreies Ergebnis garantieren. Nach dem Hochladen und Befüllen können Sie die Reihenfolge der Seiten nach Wunsch verändern und anschließend ganz bequem bestellen. Datenübertragung/Bestellung:

ICC-Profile für den Softproof zum Download

ICC Profile downloaden

Hier finden Sie alle Grössen in Pixel für das Erstellen aller Fotobücher.

ICC-Profile für den Softproof zum Download

Farbmanagement für Profis sowie Testdatei zum Bestellen

Unser ICC-Profil ist ausschließlich für den Softproof in Photoshop oder Lightroom gedacht, das Profil darf auf keinen Fall in die Datei eingebettet werden. Für die verfügbaren Oberflächen gibt es jeweils eigene ICC-Profile. In nachfolgender Tabelle erhalten Sie eine Übersicht sowie die jeweilige Downloaddatei.

ICC-Profil CMYK Nummern erhalten RGB Nummern erhalten Renderpriorität Tiefenkompensierung Papierfarbe simulieren
Fotobuch Fotobuch glanz deaktivieren Relativ farbmetrisch aktivieren aktivieren
Fotobuch matt deaktivieren Relativ farbmetrisch aktivieren aktivieren
Poster Poster_Flex deaktivieren Relativ farbmetrisch aktivieren deaktivieren
Poster Glanz deaktivieren Relativ farbmetrisch aktivieren deaktivieren
Poster Matt deaktivieren Relativ farbmetrisch aktivieren deaktivieren
Poster Metallic deaktivieren Relativ farbmetrisch aktivieren deaktivieren
Poster Perlmutt deaktivieren Relativ farbmetrisch aktivieren deaktivieren
Poster Portrait/Silk deaktivieren Relativ farbmetrisch aktivieren deaktivieren
Poster FineArt und FineArt Prints FineArt Baryta deaktivieren Relativ farbmetrisch aktivieren deaktivieren
FineArt Pearl deaktivieren Relativ farbmetrisch aktivieren deaktivieren
FineArt PhotoRag deaktivieren Relativ farbmetrisch aktivieren deaktivieren
Monats- und Tischkalender Monatskalender belichtet deaktivieren Relativ farbmetrisch aktivieren deaktivieren
Kalender Kunstdruck deaktivieren Perzeptiv aktivieren deaktivieren
Kalender gedruckt (Premium Papier) deaktivieren Perzeptiv aktivieren deaktivieren
Karten, Minileporellos und Visitenkarten Papiersorte classic deaktivieren Perzeptiv aktivieren deaktivieren
Papiersorte perlmutt deaktivieren Perzeptiv aktivieren deaktivieren
Papiersorte strukturiert deaktivieren Perzeptiv aktivieren deaktivieren
Fotoheft und Fotoflip PremiumPapier deaktivieren Perzeptiv aktivieren deaktivieren
Alle Profile downloaden

Farbmanagement einrichten

Sorgen Sie für eine adäquate Beleuchtung an Ihrem Computer-Arbeitsplatz. Helligkeit und Farbtemperatur sollten möglichst konstant gehalten werden. Ideal ist ein blendfreier, abgedunkelter Ort, der nicht durch einfallendes Tageslicht beeinflusst wird.

Monitoreinstellungen

  • Helligkeit: 90 – 120 candela/qm
  • Farbtemperatur: 5.000 Kelvin (D50)
  • Gammawert: 2.2

Damit auch der Farb- und Helligkeitseindruck stimmt, muss Ihr Monitor kalibriert werden. Dafür bieten sich prinzipiell zwei Möglichkeiten an:

Monitorkalibrierung mit Colorimeter

Professionelles Farbmanagement auf hohem Niveau ist erst mit Hardwareunterstützung möglich. Bereits ab ca. 200,- € gibt es verschiedene Lösungen. Einige Anbieter bieten neben einem Farbmessgerät zusätzlich eine Software, mit deren Hilfe Sie ein ICC-Profil Ihres Monitors erstellen können. Spätestens beim Kauf eines neuen, hochwertigen Monitors sollten Sie über eine solche Lösung nachdenken.

Monitorkalibrierung mit Hilfe des Testbildes

Einfach, aber effektiv ist die Kalibrierung Ihres Monitors mit Hilfe des Saal Digital Testbildes. Hierbei handelt es sich um eine Testdatei, die Sie herunterladen können und einen dazugehörigen Print, der den ICC-konformen Workflow in unserem Labor durchlaufen hat. Wenn Sie die Bildschirmdarstellung in Hinblick auf Helligkeit, Kontraste und Farbbalance an das Musterbild angleichen, erhalten Sie bereits brauchbare Ergebnisse.

Vorteile des Farbmanagements

Ihr gut eingestellter Monitor und unser Farbmanagement sorgen für eine optimale Druckvorschau. Dies funktioniert im Idealfall so gut, dass Sie zwischen der Monitordarstellung Ihrer Datei und dem fertigen Produkt fast keinen Unterschied mehr feststellen werden.

Wie kann fotobuchexpress24 hier helfen?

Wir stellen durch täglich mehrfache Kalibrationsbelichtungen sicher, dass unsere profilierten Maschinen innerhalb enger Toleranzen arbeiten. Der Zustand des fotochemischen Prozesses wird täglich überprüft, um Schwankungen kompensieren zu können, bevor die Bildqualität beeinflusst wird.

Testdatei zur Monitorkalibrierung

Wenn die Ausdrucke Ihrer digitalen Bilder nicht dem Bild auf Ihrem Monitor entsprechen, kann dies auch an der Monitorkalibrierung liegen. Die Firma FUJI hat eine Testdatei entwickelt, die wir Ihnen hier zur Verfügung stellen. Durch diese erhalten Sie einfach und schnell eine gleichbleibende Fotoqualität. Es hilft Ihnen Ihre Monitordarstellung möglichst genau den späteren Druckergebnissen des Labors anzupassen und zu überprüfen.   Testdatei downloaden